LESUNGEN


Plakat Lesung - Autoren: Dorothee Leipoldt und Constanze Wirsing - Musik: Akki Schulz

IM EIGENEN PELZ

 

Bei der einen mag es der eigene, beim anderen der fremde Pelz sein, der wärmt, schützt oder unerträglich einengt. Oder dient er vielleicht dazu, die eigenen Schultern breiter wirken zu lassen, als sie sind? Constanze Wirsing und Dorothee Leipoldt loten in lyrischen und erzählenden Texten verschiedene Identitätswahrnehmungen aus, spielen mit Biografien und Zwischenmenschlichkeiten. Die dazu passenden Klänge zieht Akki Schulz wiederum aus seinem Pelz, und aus dem hohlen Bauch seines Kontrabasses.

 

Corona hat uns einen Strich durch die Lesung gemacht. Sie findet nicht, wie ursprünglich geplant, im Mai im Figurentheater Märchenteppich statt, sondern am 13. August 2020 im Innenhof der Konzerthalle Ulrichskirche. Beginn: 20 Uhr. Bis dahin!

 

 


LESEN IM PFLUG

 

Ich habe die Lesereihe im Juni 2014 ins Leben gerufen. Ihre Heimat ist das „Künstlerhaus Goldener Pflug” in Halle, ihr Konzept ist eine Synthese aus Text, Bild und Klang. Konkret bedeutet das: Die Lesung des jeweiligen Autors wird in eine Umgebung aus bildender Kunst und Musik bzw. Klang eingebettet, sodass Harmonie oder Spannung zwischen den einzelnen Künsten entsteht, die als Gesamtheit auf den Besucher wirkt.

Die Lesungen finden meist zweimal jährlich statt. Jede Veranstaltung ist anders. Es lohnt sich also, mindestens zweimal zu kommen!

 

Da das Künstlerhaus momentan saniert wird, pausiert die Lesreihe. Weiter geht es voraussichtlich im Jahr 2021.

 

 


2018

Ausschnitt Plakat Lesung - Autoren: Dorothee Leipoldt und Michael Spyra - Musik: Akki Schulz

SCHATTEN INS BLAUE

 

Am Nikolaustag gibt es im „Goldenen Pflug“ endlich wieder eine Lesung: Gedichte und   

Geschichten mit wenig vorweihnachtlicher Besinnlichkeit, dafür mit viel Bass!

Michael Spyra nimmt Sie in seiner zupackenden Lyrik mit auf die Azoren und nach Kuba,

Dorothée Leipoldt erheitert und verwirrt mit kurzen und noch kürzeren Prosatexten, Akki Schulz   begleitet das Ganze – natürlich nicht solo, sondern zusammen mit seiner wunderbaren  Kontrabässin „Gina“.

 

6. Dezember 2018 um 20 Uhr

Künstlerhaus Goldener Pflug, Alter Markt 27, 06108 Halle

 

 

 


2017

Im August 2017 gab es im „ Pflug“ erstmals eine Lesung für Kinder:

 

Lesung - Ausschnitt Plakat von Lisa S. Rackwitz

DAS MAMMUT SITZT NICHT MEHR IM GRAS

 

Warum es da nicht mehr sitzt, und andere spannende, lustige und traurige Dinge über Mensch und Tier, erfahrt ihr bei der Lesung von Juliane Blech und André Schinkel im Goldenen Pflug.Lisa S. Rackwitz stellt witzige Kinderbuchillustrationen aus. Toni Geiling und sein weitgereister Freund Jon Sanders machen Musik.

 

am 1.8.2017 um 10 Uhr, am 5.8.2017 um 16 Uhr

im Künstlerhaus Goldener Pflug, Alter Markt 27, 06108 Halle

 

Die Veranstaltung wurde gefördert von der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt.

 

 

Lesung - Ausschnitt Plakat von Luzia Werner

DER TON DER GLOCKEN ÜBER DEM MEER

 

Ruhen zwischen Traum und Albtraum. Endlich liest PEN-Mitglied Christine Hoba noch einmal aus ihrem phantastischen Erzählband „Der Ton der Glocken über dem Meer“. Ähnlich rätselhaft, schön und verstörend wie die Texte sind die Skulpturen und Malereien von Luzia Werner, die an diesem Abend zu sehen sein werden. Klanglich-musikalisch fabuliert Anna Maria Zinke gemeinsam mit Toralf Friesecke über Yaks und Sirenen, versunkene Städte, Urwaldgetier …

 

am 14. November 2017 um 20 Uhr

im Künstlerhaus Goldener Pflug, Alter Markt 27, 06108 Halle

 

Die Veranstaltung wurde gefördert von der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt.

 


2016

Lesung - Ausschnitt Gemälde von Magdalena Müller-Ha

BOSNISCH-DEUTSCH

Zweisprachige Lesung

 

Die Lesereihe im „Goldenen Pflug“ bekommt eine weitere Facette: die zweisprachige Lesung. Diesmal habe ich die Autorin Adisa Bašić aus Sarajevo eingeladen. Sie wird ihre bildgewaltigen Gedichte vortragen und Cornelia Marks liest dazu ihre preisgekrönten Übersetzungen ins Deutsche. Dazu gibt es Malerei und Grafik von Magdalena Müller-Ha und Musik von Anna Maria Zinke, die sich wohl diesmal mehr auf den Tasten als auf Saiten abspielen wird. Besuchen Sie uns, damit auch dieser Abend wieder zu einem gelungenen Gesamtkunstwerk werden kann!

 

Zeit und Ort:

 

Am 27. Oktober 2016, 20:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung, 20:30 Uhr Beginn der Lesung

Künstlerhaus Goldener Pflug, Alter Markt 27, 06108 Halle

 

 

Die Veranstaltung wurde gefördert vom Friedrich-Bödecker-Kreis.

 

 

 

Lesung - Ausschnitt Grafik von Andrea Ackermann

ÜBER DEM FLUSS

 

Aller guten Dinge sind, will man hoffen, zwei. Nachdem André Schinkel vor einem Jahr seinen Erzählband „Das Licht auf der Mauer“ im Goldenen Pflug vorstellte, kommt er nun wieder mit Lyrik um die Ecke. Das Thema des Abends lautet „Über dem Fluß“. Präsentiert wird die bibliophile Mappe gleichen Titels mit neuen Texten des genannten Autors und Radierungen, die Andrea Ackermann zu den Gedichten angefertigt hat. Passend zum Naturthema zeigt die Grafikerin Sara Möbius einige ihrer großformatigen Kreidezeichnungen. Für Flussmusik sorgt Anna Maria Zinke, die wieder diverse Zupfinstrumente zum Klingen bringen wird.

 

Die Ausstellung öffnet um 20 Uhr, die Lesung beginnt um 20:30 Uhr

Künstlerhaus Goldener Pflug, Alter Markt 27, 06108 Halle

 

 


2015

Lesung - Foto von Autorin Somaiyeh Mohammadi mit den Muskikern Davit Drambyan und Anna Maria Zinke

IRAN – DEUTSCHLAND

 

Ein iranisch-deutscher Leseabend mit Somaiyeh Mohammadi, Christoph Carmesin und ihrer jeweiligen Sicht auf das vertraute Fremde. Theresa Wünsche präsentiert orientalisch geprägte Miniaturmalerei, Davit Drambyan und Anna Maria Zinke begleiten die Reisetexte mit west-östlichen Klängen.

 

3. Dezember 2015 um 20 Uhr Eröffnung der Ausstellung, 20:30 Uhr Beginn der Lesung

Künstlerhaus Goldener Pflug, Alter Markt 27, 06108 Halle

 

 

 

Lesung - Foto von Autor Andre Schinkel

DAS LiCHT AUF DER MAUER

 

Sein eigentliches Metier ist die Lyrik. Anderthalb Jahrzehnte hat es gedauert, bis André Schinkel, Archäologe, wandelnder Lyriker und mittlerweile zum Faktotum verkommen, sich an die Versammlung eines neuen Bandes erzählender Texte wagte. Im „Goldenen Pflug“ wird er erstmals in Halle aus „Das Licht auf der Mauer“ lesen, und noch eine Reihe abwegige, oder auch nicht so abwegige Texte. Sabine Kunz stellt dazu Holzschnitte aus, Anna Maria Zinke macht Musik.

 

19. März 2015, 20:00 Uhr öffnet die Ausstellung, 20:30 beginnt die Lesung

Künstlerhaus Goldener Pflug, Alter Markt 27, 06108 Halle/Saale