Dorothée Leipoldt

üBER MICH


 

 

. geboren und aufgewachsen im Vogtland

. 1999 Abschluss der Ausbildung zur Gestaltungstechnischen Assistentin

(Grafik-Design)

. 2004 Studium der Sprachwissenschaft und Übersetzung in Vigo (Spanien)

. 2005 Hospitanz im Lateinamerika-Lektorat des Suhrkamp Verlages

. 2008 Magister in Germanistischer Literaturwissenschaft und Hispanistik an der

MLU Halle-Wittenberg

. 2010 Beginn der freiberuflichen Tätigkeit als Lektorin und Übersetzerin

. 2010-12 Master in Übersetzung an der Universität Córdoba/Spanien (Schwerpunkt

Literaturübersetzung)

. 2014 bis heute: Initiatorin und Organisatorin der Lesereihe „Lesen im Pflug“

. Veröffentlichung eigener Texte in diversen Anthologien

 . 2019 Schreibstipendium des Landes Sachsen-Anhalt zur Erarbeitung eines Erzähl-

 bandes

. 2019 Publikation in der Reihe „Hallesche Autorenhefte“

. 2016 Stipendium der Fundação Eça de Queiroz und Teilnahme an der

 Ersten Übersetzungswerkstatt in Tormes/Nordportugal

. Mitglied des VdÜ und des Förderkreises der Schriftsteller Sachsen-Anhalts

. Lebensmittelpunkt ist das schöne Halle an der Saale